Welcome to Lostworld

Veröffentlicht am Dienstag, 18 November, 2008 um 10:23 von emmy .
Kategorien: Lost, Merchandise

Zu kaum einer Serie gibt es so viel Merchandise, wie zu Lost. Dachte ich! Bei e-bay hab ich das mal eingegeben und sage und schreibe 170.716 Artikel gefunden (Okay, die haben sich dann, wie ich im schnell festgestellt habe, nicht alle auf die Serie bezogen, vielleicht nur 200). Trotzdem: Welcome to Lostworld!!!!:

1. Zu Lost gibt es so ziemlich die schönsten Action-Figuren überhaupt. Mit Insel und Bunker. Und die Figuren erkennt man auch, wenn man sie nicht im Zusammenhang sieht, was ja durchaus nicht bei allen dieser Figuren der Fall ist.

2. Dharma-Utensilien: von Gläsern über Shirts und Caps gibt es alles, was der Fan begehrt mit dem unverkennbaren Dharma-Logo. Sogar diese Anleck-Tatoos (wie früher von Bazooka) gibt es mit dem Zeichen und ganze Dharma-Anzüge. Die Frage ist nur wirklich: wir wissen immer noch nicht genau, was Dharma eigentlich ist-will man da dazu gehören??!!!

3. Das Game: Es spielt sich schnell durch, hat aber einen hohen Unterhaltungswert, ist auch für Wenigspieler gut machbar und das Wichtigste: die Atmosphäre der Serie ist hervorragend eingefangen.

4. Shirts: Vor allem mit den Zahlen (die wir sicher alle schon mal fürs Lotto benutzt haben und die sicher den niedrigsten Gewinn ever abgeben würden, wenn sie mal gezogen werden). Gut gefällt mir auch das Shirt mit dem Aufdruck: “Everything happens for a reason”.

5. Poster: Von jeder Staffel und hübsch gemacht.

6. Strange ist der “Book Club”. Da gibt es die Bücher, die auf der Insel von den Leuten um Ben in den Buchbesprechungen gelesen wurden, unter anderem Stephen Kings “Carrie” oder “A brief History of time” von Stephen Hawking.

7. Und natürlich die DVD-Boxen. Zweigeteilt, komplette Folgen oder auch die große Box (wartet man damit nicht, bis alle Staffeln vorbei sind, sonst muss man sich dann nochmal alles kaufen!!)

Auf jeden Fall ist da durchaus einiges geboten im Lost-Universum - nicht nur auf dem LCD Fernseher

Diesen Artikel bookmarken!
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • blogmarks
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • Socialogs
  • LinkaGoGo
  • Yigg

2 comments.

Bastelfreunde vor

Veröffentlicht am Mittwoch, 12 November, 2008 um 19:00 von emmy .
Kategorien: Merchandise, The Shield

Auf den offiziellen Homepages der großen Serien tummeln sich von Zeit zu Zeit neue Extras, auch wenn die Downloadmöglichkeiten, wie wir wissen, sehr begrenzt sind.

FX hat jetzt was ganz großes! Bei allen Serien kann man sich riesige, fast schon monumentale Poster seiner Lieblingsserie erschaffen.

Ob das funktioniert, und ob das dann auch noch gut aussieht?

Also, ich hab`s noch nicht ausprobiert, aber mein Wohnzimmer hat auf der tiefroten Wand noch einen riesigen freien Fleck, und The Shield endet mit der finalen 7.Staffel in ein paar Tagen (bei uns läuft gerade die 5.Staffel immer montags auf AXN) und das stimmt mich mehr als melancholisch und macht mich bereit für den großen Bastelakt.

Die Anleitung hab ich schon mal gelesen. Wenn soll es natürlich das große werden, meine Wand ist auch groß: Problem Nummer 1: Ich kann schon mal mit den Inch-Größen nix anfangen. Aber es steht auch da, dass es 4 auf 5 Blätter werden, nehm ich mal an DIN A4.

Detective Vic Mackey ©2007 AXN

Macht dann insgesamt eine ungefähre Größe von 1,50m auf 1m. Riesig. Aber was macht man mit den blassen Ausdrucken? Einlaminieren? Aber dann glänzt es wieder zu stark….Wie es is, is es falsch. Wär aber vielleicht ganz schön mit einem bisschen Abstand zwischen den einzelnen Teilen- macht dann ein riesiges Poster mit Vic, ( es ist nicht das von hier oben, aber wenn man über Vic spricht, sollte man nie ein Photo vergessen!) wie er besser nicht aussehen kann. Für heute scheitert mein Elan an Problem Nummer 2 – die Datei hat fast 350 MB und mein Computer ist gerade nicht der allerschnellste- dauert dann ne gute halbe Stunde, bis dahin hab ich Hunger und der Farmington District rückt auf der Prioritätenliste weit nach hinten. Vielleicht morgen nach einer Pc Einkaufberatung…ich sag dann Bescheid, wie es sich so macht…

Diesen Artikel bookmarken!
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • blogmarks
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • Socialogs
  • LinkaGoGo
  • Yigg

2 comments.

Heroes Actionfiguren

Veröffentlicht am Montag, 25 August, 2008 um 9:28 von emmy .
Kategorien: Merchandise

Ende 2007 ist die 1. Serie von Heroes Actionfiguren erschienen (produziert von “Mezco ToyZ”). Seitdem werden regelmäßig weitere auf den Markt geworfen. Die ersten waren (natürlich) Peter, Hiro, Claire Sylar und Mohinder (nicht so natürlich, aber sie brauchten schliesslich 5, denn sie treten immer im 5er-Pack auf). Dabei gibt es von den unterschiedlichen Charakteren verschiedene Versionen, was die Aktion angeht. Sie sind 18 cm hoch und kosten um die 19€. Auf der Comic Con wurde beispielsweise eine neue Sylarfigur vorgestellt, im Oktober folgt eine weitere Serie. Toll für echte Fans, relativ nahe am Vorbild, aber so richtig gut gelungen sind sie dann doch nicht, wie ich finde…..

Diesen Artikel bookmarken!
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • blogmarks
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • Socialogs
  • LinkaGoGo
  • Yigg

1 Kommentar