Fringe beginnt - es wurde Zeit…

Veröffentlicht am Montag, 16 März, 2009 um 7:48 von emmy .
Kategorien: Aktuelles, Fringe

Seit die Serie Fringe in den USA gestartet ist (vor vielen gefühlten Äonen), habe ich immer wieder Phasen, in denen ich sie unbedingt sehen will und dann wieder nicht. Akte X ist unübertrefflich und einzigartig- und „die Grenzfälle des FBI“, wie uns Fringe angekündigt wird, klingen “unerklärlich”  familiär.

Heute geht es auf jeden Fall los um 20.15 Uhr auf Pro7 mit dem Piloten. Fringe von J.J.Abrams, dem Großmeister (wird sich natürlich erst noch am Ende von Lost raustellen) des Geheimnisvollen.

…Bin mal gespannt, wie die Quoten werden, nach der eindrucksvollen Werbung am Freitag.

Starlight Express in Bochum.

Frringe

1 Kommentar

Fringe-Newstime auf Pro7

Veröffentlicht am Samstag, 14 März, 2009 um 11:16 von emmy .
Kategorien: Aktuelles, Fringe

Eine „ Falschmeldung“ mit dem offiziellen Nachrichtensprecher von Pro7, Michael Marx, machte gestern zwischen den Simpsons und Schlag den Star mit „Breaking-News“ auf sich aufmerksam. Das unerklärliche Phänomen eines rasant wachsenden Fötus gibt der Wissenschaft Rätsel auf. Ein fieses Bild eines blutigen Menschen im Hintergrund, verwackelte Amateur-Videos. Der Stoff aus dem Sensationsjournalismus gemacht ist- und Werbung…

Gut, die Idee ist nicht neu und auch nicht konsequent umgesetzt, da gleich nach der News der Name der Sendung eingeblendet wurde, außerdem wurde es zwischen Sendungen ausgestrahlt, deren Zuschauer am stärksten in die Zielgruppen von Fringe passen. Trotzdem mutig, denn ich hör die Protestwelle gegen den Werte- und Moralverfall (von denen, die glauben, Nachrichten sind sonst neutral und wertungsfrei und immer echt und nicht politisch eingefärbt oder zensiert) bei den Privatsendern schon geräuschvoll anrollen.

Und hübsch ist war es auf jeden Fall und vielleicht eine kleine Hommage an „Krieg der Welten“, mit dem Orson Welles 1938 halb Amerika am Radio in Aufruhr und Weltuntergangsstimmung versetzte. Respekt!

Vielen lieben Dank Pro7!! Und hier nochmal für alle, die es versäumt haben:

Webempfehlung:

Flug und Unterkunft

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

2 comments.

Quotenmekka KW 46/08

Veröffentlicht am Samstag, 15 November, 2008 um 13:01 von emmy .
Kategorien: Quotenmekka

Bei uns:

Ganz klar geht der Wochensieg, wie jede Woche, so auch diese an House. Über 30% am Dienstag abend, klarer kann man nicht abräumen.

Und sonst?

Gute Nachrichten: Dr.Molly & Karl läuft schlecht (6% Marktanteil bei Sat1 zur besten Sendezeit). Sogar die xte Wiederholung von NCIS hatte noch mehr (ok, nicht vielmehr, aber immerhin 7,9%).

Und was ganz schöne!!!!!!: Pushing Daisies stabilisiert sich, nicht auf allerhöchstem, aber gesunden Niveau, immerhin 13,4% in der werberelevanten Gruppe.

Weitere Quoten: Neue Folgen der Desperate Housewifes brachten 15,4 % für Pro7, CSI Miami 25,5%.

Und dann, leider immer noch nicht richtig gut die hervorragenden Serien Californication und Dexter auf RTL2 im klar einstelligen Bereich (mit je ca. 5%).

In USA:

Heroes fällt weiter. Offenbar hat die Entlassung zweier Autoren nicht zur Stabilisierung der Serie geführt. Mit nur 7,82 Mio Zuschauern erreichte die Heldenserie am Montag ein tiefes, tiefes Tal. Kommt jetzt der Aufschwung? Kommt Brian Fuller zurück? Wäre gute für Heroes, schlecht vermutlich für Pushing Daisies, denn das ist sein neues Baby.

Verglichen mit anderen Top-Hits sehen die Zahlen von Heroes aus wie Gold. Prison Break sahen am Montag gerade einmal 5,4 Mio Zuseher, immerhin knapp 200.000 mehr, als die immer schwächelnden Sarah-Connor-Chronicles.

Lauter Negativ-Meldungen…für wen lief es gut diese Woche?

Desperate Housewifes kamen auf 15,71 Mio Zuseher, gut doppelt so viele wie Heroes (eine Schande!). Noch mehr sahen sich am Dienstag NCIS an, nämlich 18,79 Mio, ein Dauerbrenner und Garant bei CBS (läuft in USA regelmäßig besser als House, der „nur“ 12,88 Mio begeisterte). Und wie geht es Fringe? 8,88 Mio, obwohl es direkt im ‚Anschluss an House läuft. Solide, aber nicht hervorragend für FOX. Absoluter Gewinner: CSI am Donnerstag mit 18,93 Mio.

Quelle: Quotenmeter.de

3 comments.

Fringe

Veröffentlicht am Samstag, 5 Juli, 2008 um 8:27 von emmy .
Kategorien: Aktuelles

Mysteriöses ist im Gange…

Nach Alias, Felicity und Lost, beginnt am 09.09.2008 auf FOX ein neues 20 Millionen Dollar teures Serienkapitel von J.J.Abrams. Allein der zweistündige Pilot wurde mit 10 Millionen Dollar Budget mehr als aufwendig produziert.

Wirr und ein bisschen alptraumhaft präsentiert sich die Vorschauseite des Senders.

Was erwartet uns diesen Herbst? Wir erinnern uns an die Eisbären und den Rauch bei Lost…nicht wirr, nur nicht auf den ersten Blick von selbst erklärt.

Hier wird uns auf der Seite eine Hand präsentiert. Klickt man auf den Finger erscheint folgendes Video auf Youtube (und jetzt festhalten!)

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Aha!!!

Und um was geht es jetzt in Fringe??

Tatsächlich geht es um Paranormales und Übersinnliches. Und wieder beginnt alles mit einem Flugzeugabsturz. Der geheimnisvolle Forscher Dr. Walter Bishop (John Noble), sein Sohn Peter (Joshua Jackson!) und die schöne FBI-Agentin Olivia Warren (Anna Torv) sind Wissenschaftlern auf der Spur, die auf Frankensteins Spuren wandeln. Scheinbar unvorstellbare Dinge rücken in die Wirklichkeit…

Weiteres werden wir ihm Herbst wissen. Handelt es sich bei Fringe um das “Akte X” des neuen Jahrtausends?

Und hier noch ein Trailer:

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

1 Kommentar