Welches Ende für Prison Break?

Veröffentlicht am Dienstag, 28 Oktober, 2008 um 13:34 von emmy .
Kategorien: Prison Break Staffel 4

Gerade läuft die 4. Staffel von Prison Break in den USA. Und leider nicht besonders gut. Sie wird wohl trotzdem 22 Folgen haben und vermutlich das Ende der Company, sicher einiger Jungs rund um Michael (hoffentlich nicht Michael selbst) und der Serie an sich sein. Einige Wochen hielt sich das Gerücht, dass FOX genau wegen der miesen Quoten auf nur 16 Folgen verkürzen wollte, dieses Unglück scheint noch mal abgewendet. (Obwohl FOX anscheinend bei Twentiest Century Television offenbar wirklich angefragt hat). Sonst kommt da noch so ein Nichtende raus wie in Deadwood, nur weil die Umstände keine vernünftige Story mehr zulassen.

Wie soll es nur enden?

Das totale Happy End würde mich nicht zufrieden stellen, kann ich gleich mal ganz am Anfang sagen. Mit alle in den Sonnenuntergang segeln…Nein, das löst so Zeitverschwendungsgedanken bei mir aus. Denn wenn eine Serie beeindruckende Überraschungsmomente kann, dann diese!

Also bitte, etwas mehr geboten. Es gibt insgesamt ein paar tragische Figuren und ich finde, die müssen es schaffen. Als da wären: Mahone, Sucre und T-Bag. Obwohl T-Bag möglichst so, dass er wieder mal auf der absoluten Verliererseite steht mit seiner anbiedernden, schmierigen Art, am besten in … Sucre soll das klassische gute Ende bekommen mit Mariecruz und dem Kind. Er hat sich wirklich nie etwas anderes gewünscht… Michael rettet irgendjemanden und geht dabei drauf, nachdem er alle möglichen Dinge durchgespielt hat und nur so die anderen gerettet werden können…Oder Michael stirbt nicht, aber Sarah kommt nicht mit, weil sie es nicht kann, und er macht mit Linc und LJ eine Tauchschule irgendwo an einem verlassenen Strand auf.

Das Entscheidende überhaupt: Ich will endlich wissen, was dieses Mistding Sylla ist!!!!! Die Company wird nicht komplett fallen, aber unbedingt der General. Irgendjemand, am liebsten seine Tochter, hilft allen zu entkommen.

Was wird mit Gretchen? Ich mag es, wie Michael ihren Namen ausspricht, sie sollte also noch ein Weile Gesprächthema sein. Und dann…keine Idee.

Die werden das Ende schon gut machen, so wie bisher immer…

Keine Kommentare

Heroes - Villains - Auferstehung der Toten

Veröffentlicht am Dienstag, 5 August, 2008 um 14:24 von emmy .
Kategorien: !!!Spoiler und Gerüchte!!!, Aktuelles, Heroes Staffel 3 - Villains

Spoiler - Spoiler - Spoiler - Spoiler - Spoiler - Spoiler

Big Bang!! Angeblich kommt Arthur Petrelli wieder und enthüllt auch seine Fähigkeiten. Lange war schon bekannt, dass in der 3.Staffeel ein totgeglaubeter Charakter wiederkommt und ins Geschehen eingreift. Arthur Petrelli ist der Vater von Peter und Nathan. Er war wohl ein erfolgreicher Anwalt, litt Zeit seines Lebens unter Depressionen und war sehr gut bekannt mit Mr Linderman.

Für mich war immer klar, das ist Mr.Linderman. Ob er auch kommt? Wer weiss. Arthur Petrelli ist sicher, wenn man den Quellen glauben schenken darf.

Eine weitere Neuigkeit zur 3.Staffel Heroes macht die Runde. Und es ist ebenfalls kein reines Gerücht, sondern direkt von der Darstellern geäußert- Cristine Rose, die Darstellerin der Angela Petrelli, ließ verlauten, dass in der ersten Folge (Doppelfolge) ein “großes Geheimnis im zweistündigen Auftakt aufgedeckt (wird), dass für wahre «Heroes»-Fans ein Grund zu sterben wäre…Es betrifft Angela selbst und nicht ihre Fähigkeiten”.

So wie sie sich im Trailer liebevoll über Sylar beugt und ihm gut zuredet, erhärtet sich bei mir immer mehr der böse Verdacht, dass der 3. Sohn, der wohl gekaufte Sache ist, doch unser aller Lieblingsböser ist.

Noch 48 Tage bis zur endgültigen Auflösung…

Plissee

2 comments.

Heroes -Villains - Neuigkeiten zur 3. Staffel

Veröffentlicht am Mittwoch, 30 Juli, 2008 um 11:25 von emmy .
Kategorien: !!!Spoiler und Gerüchte!!!, Heroes Staffel 3 - Villains

Es gibt neue Trailer, neue Gerüchte, neues Material, die Webisodes und, ganz neu, der neue Titel der ersten Folge …!!!!Spoiler!!!!

Das Thema der 3.Staffel: “Good will battle Evil”. Der alte Kampf gut gegen Böse. Der ersten Webisode nach zu urteilen, ist das mit Gut und Böse noch schwerer zu beurteilen, als es die ersten Trailer zur 3. Staffel erahnen lassen. Denn der Postmann Echo aus “Going Postal” scheint ja auch ein Villain, und Böses konnte ich in ihm nichts erkennen. Gefährlich ist er sicher. Doch auch er ist ein Insasse von Level 5, dem Hochsicherheitstrakt der Company, wenn man dem Ende der Webisode glauben darf, hat er dort bereits eine ganze Zeit verbracht und ist dann entkommen. Somit ist die Webisode keine Zwischensequenz, die auf die 3.Staffel hinführt, sondern das Geschehen könnte direkt aus der Mitte herausgerissen sein?

Der Titel der ersten Folge der 3.Staffel heisst nicht, wie ursprünglich angenommen “The Butterfly Effect”, sondern “The Second Coming”. Das ist ja dann noch nicht einmal ein Titel, den man in eine bestimmte Richtung deuten kann, dafür aber in alle. Sie machen es spannend:

Im neuen Trailer ist noch ein Ereignis, dass extrem seltsam anmutet. Claire richtet eine Waffe auf Peter. Und Claire sieht nicht so aus wie Claire. Dunkle Haare, coole Lederklamotten. Was ist da passiert?

Natürlich gibt es auch neue Promobilder (Mohinder und Maya scheinen sich zu mögen) und drei neue Sets Actionfiguren!! Set 2, das im September erscheint, enthält Noah Bennet, Matt Parkman, Mr. Linderman, Niki bzw Jessica Sanders (ein Barbie-Ersatz) und interessanterweise Claude (der ist unsichtbar). Set 3 dann im November mit dem Haitianer, Kensei Hiro, Nathan und Peter Petrelli und Elle Bishop. Und Anfang 2009 dann die 4. mit Claire Bennet, Maya, Ando, Adam Monroe und (endlich!!) Sylar. Und wo gab´s die natürlich vorab?- auf der Comic Con in San Diego. Welch elitäre Veranstaltung.

Keine Kommentare

Like 12 Sylars running free…..

Veröffentlicht am Montag, 30 Juni, 2008 um 19:19 von emmy .
Kategorien: Heroes Staffel 3 - Villains

Nachdem die 2. Staffel von Heroes aufgrund des Streikes der Writers Guild dann doch recht kurz und nicht zur Zufriedenheit aller ausgefallen ist, geht es Ende September wieder los auf NBC.

DIe 3. Staffel läuft unter dem schönen Titel “Villains”, was in gutes Deutsch übersetzt soviel wie Bösewichte, Schurken, Schufte bedeutet. Am 22. September gibt es endlich das Wiedersehen nach einer gefühlt Jahrhunderte dauernden Sommerpause. Das Ende der 2. Staffel und viele Gerüchte und Vorankündigungen lassen darauf schliessen, dass es ein spannender, fulminanter Einstieg sein wird.

Es wird zu Beginn gleich eine Doppelfolge geben, geschrieben vom Erfinder von Heroes, von Tim Kring selbst.

Heroes und Villains deutet darauf hin, dass die Grenzen von Gut und Böse sich verschieben. Sylar wird vermutlich auf der “bösen” Seite bleiben, Hiro auf der “guten”, der Rest ist gänzlich ungewiß. Auf der San Diego Comiccon werden in der Zeit vom 24.-27.07. bei einem Panel erste Ausschnitte aus Villains offiziell vorgestellt.

Es bleibt spannend…

Keine Kommentare

Was kann Angela Petrelli??? Achtung-Spoiler!!!!

Veröffentlicht am Sonntag, 29 Juni, 2008 um 10:06 von emmy .
Kategorien: !!!Spoiler und Gerüchte!!!, Allgemein Serien

Die Mutter von Peter und Nathan erscheint von Beginn an, sie taucht immer wieder auf, mischt sich ein und beeinflusst den Fortgang der Geschehnisse. Sie beobachtet, wie immer mehr Heroes ihre Kräfte entwickeln. Sie war Mitglied der Gruppe um Linderman. Umso ungewöhnlicher, dass sie scheinbar keine Fähigkeit aufzuweisen hat. Genügt es, einfach die Ehefrau und Mutter zu sein? Sicher nicht. Doch was ist die Fähigkeit von Angela Petrelli?

Am Ende der zweiten Staffel steht der Zuschauer was das angeht im gleichen Dunkel, wie zu Beginn der Genesis, wenn die Sonne verdunkelt wird. Präsentiert Angela uns ihre Fähigkeit und wir erkennen sie nur nicht?

Und- ist es etwas, das Peter durch seine empathischen Adaptionskräfte auch kann?

Hier einige faszinierende Theorien:

  • Angela kann sich teleportieren, ähnlich Hiro, jedoch nicht in Raum und Zeit, oder doch? Und würde das dafür sprechen, dass Hiro der Sohn von Angela ist? Gerüchte aus Quelle der Autoren sprechen davon, dass Angela 3 Söhne hat.
  • Angela kann Gedanken lesen
  • Angela kann die Gedanken anderer beeinflussen. Manchmal reagiert Nathan seltsam genau auf die Anweisungen seiner Mutter. Vielleicht ist es aber auch nur seine machtorientierte Denkweise, die oft nicht nachvollziehbar ist.
  • Angela kann in die Träume anderer eindringen (Peters Träume vom Fliegen), also in ihre Köpfe, wie Matt Parkman.
  • Sie kann Heroes orten, wie Molly, also ein Trackingsystem
  • Angela kann die Zukunft sehen

Und hier noch ein paar scheinbar ehr unwahrscheinliche (nicht minder faszinierende) aus den Weiten des Webs:

  • Angela ist Claire aus der Zukunft (Hihi)
  • Angela kann sich vervielfältigen und so an mehreren Orten gleichzeitig sein

Einer der Produzenten und Schreiber von Heroes, Jesse Alexander aus Santa Barbara, hat die Gerüchteküche erst so richtig angeheizt, indem er äußerte, dass man Angelas Kräfte bereits in der allerersten Folge erkennen kann. Nun haben sich daraufhin sicher Tausende von Fans der Serie die Folge mit besonderer Konzentration noch einmal angeschaut. Ich auch - Nichts!!!!! Dabei hat er natürlich nicht klar gesagt, ob wirklich Angela die Fähigkeit benutzt oder vielleicht einer ihrer Söhne, eventuell der Dritte?!

Und noch etwas spricht dafür, dass Angela noch ein sehr bedeutender Part in der Zukunft zukommt. Ab Beginn der 3. Staffel ist Christine Rose, die Darstellerin der Angela, nicht mehr als Gaststar aufgeführt, wie die beiden Seasons davor, sondern als Hauptdarstellerin.

Es bleibt spannend…Im September, wenn die Villains losgelassen werden, werden wir vermutlich schlauer sein. Doch bei Angela weiß man nie…

Keine Kommentare