Na bitte!!!!

Veröffentlicht am Samstag, 7 März, 2009 um 9:10 von emmy .
Kategorien: Aktuelles, Heroes

Heroes geht weiter!!! Nach der Entlassung von Verantwortlichen und einem Wechsel an der Spitze bei den Verantworlichen von nbc war es alles andere als klar, was aus den Helden in Zukunft werden wird.

Ende letzter Woche gab die Entertainment Präsidentin von nbc, Angela Bromstad bekannt, dass Heroes auch in der nächsten Saison an den Start gehen wird. Allerdings nur mit 18-20 Folgen. Die folgende Season soll jedoch mit Sicherheit noch nicht die letzte sein.

Der Wind um die massiven Zuschauerverlust und das Totschreiben in Entertainment Weekly & Co hat die Helden erstmal nicht ins frühe Grab gebracht. Zumal sie noch immer in der relevanten Zuschauergruppe mit an der Spitze des Senders sind und, und das wird nicht so entscheidend für die Macher sein wie Quoten, wohl aber für die Zuschauer, die Story von Heroes noch immer ausreichend Potential bietet, da ist noch lange keine Ende in Sicht…wenn es nur nach der Story und den Wünschen der Fans ginge…

Urlaub und Flug

1 Kommentar

Helden minus 1

Veröffentlicht am Freitag, 16 Januar, 2009 um 10:48 von emmy .
Kategorien: !!!Spoiler und Gerüchte!!!, Heroes Staffel 4 - Fugitives

Nach dem Ende der 4. Staffel wird einer der Helden vorübergehend nicht wiederkommen. Wer kann das sein?

Am 10.01. war auf Quotenmeter.de die Nachricht zu lesen, dass bei Heroes jemand aus dem Hauptcast, der bereits von Anfang an dabei ist, auf Zeit aus der Serie aussteigen will. Nach einem dramatischen Tod zu Ende der 3. Staffel ist es ein leichtes, diesen Charakter zu gegebener Zeit wieder auferstehen zu lassen, so heisst es.

Heroes duell

Bei wem ist es leicht, ihn wieder Auferstehen zu lassen? Auf Anhieb fallen mir da ein:

  • Nicky, wie auch in der Quelle genannt, denn irgendwo ist immer noch ein Klon (glaub ich aber gar nicht)
  • Hiro (Zeitreisen eignen sich wunderbar, um wieder einzusteigen)
  • Peter natürlich
  • Sylar (er hat inzwischen fast alle Fähigkeiten, warum nicht- aber bitte, bitte nicht
  • Claire - wer heilen kann ist immer im Vorteil

Eigentlich könnten es alle sein, da ja immer jemand mit einer Zeitreisefähigkeit in der Nähe ist. Bin ich gespannt!!!

Und was wäre logisch? Jemand, der ein Engagement hat- ok, oder Nachwuchs in der Familie, oder einfach grad mal keine Lust mehr).

nbc is not amused, dass der Betreffende sich eine Auszeit nimmt.

Ganz ehrlich: ich tipp auf Hiro oder Sylar.

2 comments.

The Eclipse Part II

Veröffentlicht am Sonntag, 7 Dezember, 2008 um 12:20 von emmy .
Kategorien: !!!Spoiler und Gerüchte!!!, Episodenguide Heroes Villains

Spoiler!!!!!!- Heroes Staffel 3!!!!!!- Folge 11—-Spoiler!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

…Die Sonnenfinsternis geht weiter. Und nahezu jeder der Helden hat die Möglichkeit herauszufinden, wer er ohne seine Kräfte wäre, wo sein Antrieb liegt und wer er wirklich ist, denn die Kräfte sind verknüpft mit jedem Einzelnen.

Eine der schönsten Geschichten, die es je in Heroes gab, ist sicher die zwischen Sylar und Elle. Doch dazu mehr später. Hier erstmal die Zusammenfassung von “The Eclipse Part II” (Es gibt diesmal keine gesprochene Einleitung):

Noah wittert seine Chance, endlich Sylar, die Bedrohung für Claire und Hassobjekt Nummer 1 loszuwerden. Noah ist es, im Gegensatz zu allen anderen gewohnt, ohne Kräfte auszukommen. Er verfolgt Sylar und Elle… Nathan ist in der Hütte von Baron Samedi (unverwundbar), dem Bruder des Haitian und selbstersnannter Gott über ein kleines Dorf weit ab der Zivilisation, gefangen, angekettet. Seine Rettung naht in Form von Peter und dem Haitian selbst -die Finsternis hält an- Mohinder versucht für Arthur die Zusammenhänge mit der Sonnenfinsternis zu klären, ergebnislos. Claire liegt im Krankenhaus. Die Ärzte sagen, sie war vermutlich noch nie in ihrem Leben krank und alarmieren die Polizei. Hiro kauft sich in dem Comicbuchladen die gesamten Ausgaben von 9th Wonder mit der Begeisterung eines 10jähringen und einer Kreditkarte, er will nicht erwachsen werden, denn er sieht in den Comics all den Verlust und die Gewalt. Daraufhin schliesst sich der 10 jährige ins Clo ein - Peter ist bereit, Nathan mit dem Maschinengewehr den Rücken frei zu halten (You are important, you are senator…)- Claire erkennt, dass sich nicht normal sein will. Zu spät? Sie kollabiert- Sylar wird zum Helden für die Liebe, für Elle stürzt er sich auf Noah - Noah schlitzt Sylar mit dem Teppichmesser den Hals auf, Riesenblutlache- Tot!!! - Claire wird vergeblich wiederbelebt und schliesslich aufgegeben- Tot!!!!——-Eclipse aus!!!!!!

strahlender Sonnenschein

Alle haben ihre Kräfte wieder, alles wird gut?!?

Daphne unterhält sich mit ihrer alten Vogelscheuche Ray im Kornfeld. Vieles tut ihr leid, Matt findet sie über ihre Gedanken und redet ihr gut zu: Go do it Speedy!- Peter hat keine Kugeln mehr in seinem riesigen, coolen Maschinengewehr, blöd, denn er bekommt seine Kräfte nicht so einfach wieder, da die ja Arthur hat. Der Haitian und Nathan haben sie aber wieder und so ist der Diktatorbruder mit Gedankenkraft recht rasch erledigt. Mohinder will zu Maya, sieht die Schuppen wieder wachsen und erkennt: er ist ein Monster und hat keine Wahl, als zu forschen und das geradezubiegen- Die Comic-Book-Guys sind sehr glücklich, da sie live dabei sein können und sie finden heraus, wie Hiro seine Erinnerung zurückbekommen kann- Noah sagt, dass Sylar nicht der Sohn von Angela und Arthur ist, dass Elle mit ihnen unter einer Decke steckt und sie ihn nur benutzen wollen, Sylar scheint eine unglaublich intensive Beziehung zu Claire zu haben, was schon öfter auffiel, hier wieder- Nathans Erkenntnis aus der Sonnenfinsternis ist, dass er Arthur unterstützen will, den “Richtigen Leuten” Kräfte zu geben, um Ungerechtigkeit und Hungersnöte auf der Erde zu bekämpfen-Peter erkennt die Naivität dahinter, kann ihn jedoch nicht davon abbringen und Fliegen kann er ja auch nicht mehr- Nathan schon, schon is er weg.

Arthur zu Mohinder: I think, this eclipse showed as all what we are! Desperate, angry, weak…

Und wer verkörpert all diese Verzweiflung und Schwäche besser, als Sylar, der in all seiner Liebe zu Elle seine Natur am Besten von allen kennt. Welch wundervoll tragische Figur…

4 comments.

The Eclipse Part 1

Veröffentlicht am Sonntag, 30 November, 2008 um 14:05 von emmy .
Kategorien: !!!Spoiler und Gerüchte!!!, Heroes Staffel 3 - Villains

SPOILER- Heroes Staffel 3- Spoiler!!!!!!- Spoiler!!!!!!

The Eclipse“Heroes” is back!!! “The Eclipse” Part 1, die 10. Folge der 3. Staffel lief diese Woche auf nbc. Und sie hatte alles, was man von einer spannenden Episode nur erwarten kann. 

Die erneute Sonnenfinsternis und die daraus entstandene Neuverteilung der Kräfte- und Mächteverhältnisse wirft Fragen über Fragen für den 2. Teil von “The Eclipse” auf.

 Stirbt tatsächlich einer der Heroes, wenn ja, dann wer? - Theorien:

  • Arthur Petrelli: Wäre super, denn erstens ist er sowieso der böseste aller Bösen und außerdem, wenn es klassisch verläuft, dann bekommen vermutlich alle ihre Kräfte wieder, denen er sie weggenommen hat. Das wären dann die von Peter (denn keiner will ihn ewig so machtlos sehen) und Maya und wer weiss noch alles.
  • Elle: Wenn Elle stirbt ist schwer anzunehmen, dass Sylar wieder zur bösen Seite der Macht überwechselt, und ganz ehrlich: ein böser Sylar ist der beste Sylar!
  • Claire: Wäre sehr überraschend und unerwartet und außerdem wäre dann der Katalysator auch tot (wenn sie es denn wirklich ist, was ich noch etwas bezweifle) und damit auch die Bedrohung, dass alle Kräfte erhalten können
  • Peter Petrelli: weil er sowieso keine Kräfte mehr hat und uns alle bis ins letzte verwirrt hat mit seinem Peter und Future-Peter und außerdem hat er mehrmals die Zukunft nur schlimmer gemacht durch die gnadenlose Störung des Raum-Zeit-Kontinuums
  • Nathan Petrelli: Da das Ziel von Arthur stark auf Nathan ausgerichtet ist, wäre das vermutilch für seine Pläne eine Kathastrophe. Aber auch für alle anderen. Nathan hat bis jetzt die größten Katastrophen überlebt, da wird er diese auch noch schaffen
  • Sylar: wenn Sylar stirbt, stirbt für mich Heroes und ich gebe der Serie noch genau 3 Folgen, bis sie abgesetzt wird
  • Hiro: auch das wäre vermutlich der Tod von Heroes- ein klares Nein!
  • Daphne: Weil auf dem Bild in der Wüste eine tote Daphne in den Armen von Matt lag - das will aber glaub ich keiner wirklich sehen    
  • Noah Bennet: Der fiese Company-Man ist eigentlich schon lange überfällig, nur Claire wird ihn vermissen

Sind wir auf jeden Fall gespannt, was die nächste Woche ergibt und ich rechne fest mit der ein oder anderen Überraschung!!!!

Hier der Trailer zu “The Eclipse Part II”  

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
   

Keine Kommentare

Darsteller des Montags: Zachary Quinto

Veröffentlicht am Montag, 17 November, 2008 um 13:14 von emmy .
Kategorien: Darsteller des Montags, Heroes

Sylar 1

Er ist ein wundervoller Serienkiller. Natürlich nur auf der Leinwand. Sylar von Heroes ist mit Sicherheit einer der am schönsten zerrissenen Bösen in der bunten weiten Serienwelt. Und Zachary Quinto verkörpert ihn hervorragend.

In letzter Zeit taucht er aus aktuellem Anlass vor allem als neuer Spock in den Medien auf. Deshalb hier der Trailer zu Star Trek 11:

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Und dann war da noch “24″. In der 3. Staffel ist er Mitarbeiter der CTU, Adam Kaufman, und hilft Jack Bauer dem tödlichen Virus Herr zu werden. Und noch so einiges…:

Biographie:

Geboren am 02.06.1977 in Pittsburgh, Pennsylvania, USA

Zachary Quinto ist mit seiner Mutter und seinem Bruder Joe , er ist Photograph und macht wirklich schöne Portraits, ohne den Vater aufgewachsen, der in einem Autounfall starb, als Zachary Quinto gerade mal sieben Jahre alt war.

Sein Hund heisst Noah (eine Kreuzung aus Irischem Wolfshund und Airdale). Spaziergänge mit ihm sind ihm lieber als wilde Partys.

Er zeigt seine komische Seite als Sasan, der beste schwule Freund von Tori Spelling in “So NoTORIous”, einer “Real-life-Serie” über sie (da hat Papa mal wieder Geld locker gemacht?!)

Außerdem spielte er unter anderem in:

  • Crossing Jordan (Staffel 5, Episode 12)
  • Blind Justice (Staffel 1, Episode 9)
  • Six Feet Under (Staffel 3, Episode 3)
  • CSI (Staffel 2, Episode 21)
  • Charmed (Staffel 5, Epidode 18)- eine ganz schön kranke Folge:

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

…Und in vielen, vielen kleinen und größeren Auftritten in anderen Serien. Für mich wird er immer Sylar sein!:

Sylar 2

Keine Kommentare

Quotenmekka KW 46/08

Veröffentlicht am Samstag, 15 November, 2008 um 13:01 von emmy .
Kategorien: Quotenmekka

Bei uns:

Ganz klar geht der Wochensieg, wie jede Woche, so auch diese an House. Über 30% am Dienstag abend, klarer kann man nicht abräumen.

Und sonst?

Gute Nachrichten: Dr.Molly & Karl läuft schlecht (6% Marktanteil bei Sat1 zur besten Sendezeit). Sogar die xte Wiederholung von NCIS hatte noch mehr (ok, nicht vielmehr, aber immerhin 7,9%).

Und was ganz schöne!!!!!!: Pushing Daisies stabilisiert sich, nicht auf allerhöchstem, aber gesunden Niveau, immerhin 13,4% in der werberelevanten Gruppe.

Weitere Quoten: Neue Folgen der Desperate Housewifes brachten 15,4 % für Pro7, CSI Miami 25,5%.

Und dann, leider immer noch nicht richtig gut die hervorragenden Serien Californication und Dexter auf RTL2 im klar einstelligen Bereich (mit je ca. 5%).

In USA:

Heroes fällt weiter. Offenbar hat die Entlassung zweier Autoren nicht zur Stabilisierung der Serie geführt. Mit nur 7,82 Mio Zuschauern erreichte die Heldenserie am Montag ein tiefes, tiefes Tal. Kommt jetzt der Aufschwung? Kommt Brian Fuller zurück? Wäre gute für Heroes, schlecht vermutlich für Pushing Daisies, denn das ist sein neues Baby.

Verglichen mit anderen Top-Hits sehen die Zahlen von Heroes aus wie Gold. Prison Break sahen am Montag gerade einmal 5,4 Mio Zuseher, immerhin knapp 200.000 mehr, als die immer schwächelnden Sarah-Connor-Chronicles.

Lauter Negativ-Meldungen…für wen lief es gut diese Woche?

Desperate Housewifes kamen auf 15,71 Mio Zuseher, gut doppelt so viele wie Heroes (eine Schande!). Noch mehr sahen sich am Dienstag NCIS an, nämlich 18,79 Mio, ein Dauerbrenner und Garant bei CBS (läuft in USA regelmäßig besser als House, der „nur“ 12,88 Mio begeisterte). Und wie geht es Fringe? 8,88 Mio, obwohl es direkt im ‚Anschluss an House läuft. Solide, aber nicht hervorragend für FOX. Absoluter Gewinner: CSI am Donnerstag mit 18,93 Mio.

Quelle: Quotenmeter.de

3 comments.

Heroes Fugitives - Infos zur 4. Staffel

Veröffentlicht am Freitag, 14 November, 2008 um 17:58 von emmy .
Kategorien: Heroes Staffel 4 - Fugitives

Momentan läuft die 3. Staffel von Heroes auf NBC. Der Streik Anfang des Jahres hatte in sofern etwas Gutes, dass die Macher von Heroes viel Zeit hatten, den weiteren Verlauf der Serie gründlich zu planen. Staffel 3 ist schon fast abgedreht. Und es gibt auch schon einen Plan, wie es weitergehen wird:

Bis Dezember laufen jetzt die 12 Folgen der 3. Staffel, von Villains. Und wir merken hier schon: das Gleichgewicht gerät aus den Fugen. Gut und Böse verschwimmen…

Und so soll es weitergehen: Von Januar bis Mai sind weitere 12 Folgen geplant unter dem schönen TItel “Fugitives” - bedeutet Ausbrecher, Ausreißer, Flüchtlinge. Sind die Heroes auf der Flucht vor dem System, der Gesellschaft? Gibt es noch mehr Verbrecher mit ungeahnten Kräften versteckt vor der Welt an geheimen Orten, die ausbrechen? Was ist die neue Gefahr, der sich unsere Helden aussetzen müssen, um zum wiederholten Male die Welt zu retten?

Wir werden es sehen ab Anfang 2009!!!

1 Kommentar

Zu bunt für das Programm?

Veröffentlicht am Dienstag, 11 November, 2008 um 7:37 von emmy .
Kategorien: Aktuelles

Pushing Daisies Blumen

Pushing Daisies vor dem Aus:

Es sieht so aus, als wäre die 2. Staffel von Pushing Daisies auch die Letzte. abc hat aufgrund der schlechten Quoten in den USA einen Bestellstopp für die Serie verhängt. Vorerst werden 13 Folgen in der 2. Staffel produziert. Danach das Aus?

Pushing daisies Blümchen

Noch geben sich Cast und Crew kämpferisch, ein kleiner Funke bleibt.

Das ganze hätte genau einen Vorteil: Bryan Fuller kann wieder zurück zu Heroes, die Option hat er sich in einem Interview tatsächlich offen gelassen, und dort die Helden als Autor aus dem Dreck ziehen.

Pushing Daisies Blumenwiese

1 Kommentar

Darsteller des Montags: Greg Grunberg

Veröffentlicht am Montag, 10 November, 2008 um 11:34 von emmy .
Kategorien: Darsteller des Montags, Heroes

Zweifellos einer der sympathischsten Charaktere in Heroes, Matt Parkman, und man kennt ihn auch sonst – irgendwoher…doch woher genau. Greg Grunberg ist nicht einer der Schauspieler, bei denen man sofort fast in Ohnmacht fällt, weil sie so männlich sind, oder beeindruckend böse oder so extrem außergewöhnlich. Greg Grunberg überzeugt ehr langsam – und sehr gründlich (auf dem Bild ist es der mittlere!!).

Matt Parkman

Geboren wurde er am 11.07.1966 in Los Angeles, Kalifornien unter dem Namen Gregory Phillip Grunberg

Einer seiner Söhne ist Epileptiker und so hat er 2004 eine Stiftung ins Leben gerufen. Für das Pedeatric Epilepsy Project malen Prominente kleine “Kunstwerke” mit Fingerfarben, die dann für den guten Zweck versteigert werden.

Im Kindergarten spielte er im Sandkasten mit einem der ganz großen - mit J.J.Abrahms. Offenbar hat er seine Förmchen mit dem bekannten Regisseur geteilt und so einen guten Eindruck hinterlassen. Irgendetwas verbindet die beiden auf jeden Fall, denn Grunberg hatte Rollen in Felicity, Alias, Lost und Mission Impossible III (den Teil, in dem J.J. Abrahms Regie führte).

Seine Schauspielleidenschaft hat er zwar schon früh in Theaterstücken für sich entdeckt, hat sich jedoch nach seinem WIrtschaftsstudium zunächst für einen Lieferservice für gefrorenen Joghurt entschieden. Die Lieferungen gingen unter anderem an die Produzenten Joel Silver und Dino de Laurentis. So kam er über den kleinen Umweg zurück zur Schauspielerei.

Er spielte unter anderem (meist kleinere Rollen) in (abgesehen von den J.J.Abrams-Sachen):

  • Baywatch
  • Monk
  • Dr.House
  • Dead Zone
  • Austin Powers (Goldständer)
  • NYPD Blue und viele viele andere mehr

Und: Greg Grunberg, auch wenn erst seit kurzem dabei, ist ein riesen Twitter-Fan und unter dieser Adresse erreichbar.

Keine Kommentare

Heldentod bei Ubisoft

Veröffentlicht am Freitag, 7 November, 2008 um 11:27 von emmy .
Kategorien: Aktuelles, Heroes

Bereits im Sommer 2007 hat Ubisoft ein großes Serienspiel angekündigt: Die „Heroes“ sollten auf PC, Xbox360 und auf der PS3 in Aktion treten. Hab ich mich gefreut!!!

Doch die Helden fallen weiter, nicht nur im TV…Das Spiel wird es nicht geben, zumindest nicht bei Ubisoft, die sich still und leise zurückgezogen haben. Die Rechte für die Umsetzung sind zurück beim Fernsehkonzern NBC Universal.

Gut, meistens sind diese Umsetzungen, bis auf ein paar Ausnahmen nicht das, was man erwartet. Vielleicht ist ja auch einfach Mist bei der Umsetzung rausgekommen wie so oft und Ubisoft selbst konnte den Gedanken nicht ertragen, damit in Verbindung gebracht zu werden?! Vielleicht sind ihnen die Charaktere nicht gelungen, die Erwartungen nicht erfüllt worden, vielleicht war es zu aufwendig mit all den Orten und Charakteren und all den Fähigkeiten.

Vielleicht haben die sich auch verzockt, wie die Autoren der Serie und deshalb musste was draufgehen. Hier war es halt das Spiel!

Keine Kommentare