Lost - Sun

Veröffentlicht am Samstag, 9 August, 2008 um 15:45 von emmy .
Kategorien: Lost Charaktere

Sun Kwon (Yunjin Kim) ist von Anfang an eine der “Hauptpersonen” auf der Insel. Zusammen mit ihrem Mann Jin ist sie dort gestrandet. Der Zauber dieses Charakters hat sich, für mich jedenfalls, erst langsam entfaltet, dafür aber umso gründlicher.

Sun ist eine Tochter aus gutem Hause. Ihr Vater ist ein schwerreicher Geschäftsmann aus Seoul mit einigen Abgründen. Anfangs denken alle, dass Sun kein Englisch spricht. Sie spricht diese Sprache sehr gut, denn sie hat es heimlich, hinter dem Rücken von Jin, gelernt…nur eine böse Überraschung in der  ziemlich langen Liste für Jin.  Auch sonst hält sie mit Vielem hinterm Berg, die Konflikte in und um sie kommen nur in kleinen Stücken an die Oberfläche.

Sun ist umgeben von dominanten Männern, denn sowohl ihr Vater als auch ihr Mann sehen sie in einer klaren klassischen Frauenrolle…die so gar nicht zu der modern denkenden Frau zu passen scheint. Ihren Mann Jin hat sie gegen den Willen ihres Vaters ausgesucht, denn Jin war nur Fischer und somit weiter unter dem erwarteten gesellschaftlichen Stand.

Ihr Wissen um Pflanzen, um ihre Aufzucht und heilenden Wirkungen macht sie zu einem unverzichtbaren Mitglied der Inselgesellschaft. Sie bepflanzt ein Beet und baut einiges Essbares an.

Und diese etwas scheu und sehr sanft wirkende Frau hat mehr Geheimnisse und Geschichten, als man ihr zutrauen würde. —-”Stille Wasser sind tief” , der Satz wurde wohl für sie geschrieben….Was uns da noch erwarten mag…

Sonnensegel

Keine Kommentare

Lost- Hugo

Veröffentlicht am Donnerstag, 3 Juli, 2008 um 10:26 von emmy .
Kategorien: Lost Charaktere

Hugo Reyes (Hurley) ist bereits in der ersten Folge beim Absturz des Flugzeugs dabei. Er ist liebevoll, hilfsbereit, immer hungrig und scheinbar vom Pech verfolgt.

Und das beginnt bereits vor dem großen Lottogewinn, den Hugo mit den immer wieder auftauchenden Zahlen hat. Bereits mit 17 Jahren verlässt sein Vater die Familie. Von hieran geht es bergab mit ihm. Er entwickelt eine Essstörung und wird in einen dramatischen Unfall verwickelt und landet schließlich in der Irrenanstalt. Er hat Halluzinationen und sieht Personen, die so offensichtlich nicht da sind (genau das löst immer die Angst in mir aus, dass Hugo der Schlüssel zu allem in Lost sein könnte).

Auf der Insel ist er auf unaufdringliche Weise immer da und oft zentrale Person bei der Lösung von Problemen oder dem Weiterkommen. Er kennt erstaunlich viele der Losties von früher.

Keine Kommentare